Suppenfest – Fête de la soupe

Am Samstag, den 08.06.2013, feierte das GOP Varieté-Theater in Kooperation mit Unperfekthaus und Lokalfieber Essen City-Nord das erste große Suppenfest, an dem sich auch das Essener Lesebündnis beteiligte. Alle Nachbarn und Geschäftsleute der nördlichen Innenstadt waren eingeladen, sich mit einem heißen Topf Suppe in der City Messehalle in der Rottstraße 26 einzufinden.

So fand ein erfolgreiches Nachbarschaftstreffen bei Suppe, Sonne und Gesprächen statt. Bei herrlichem Sommerwetter saß man unter hohen Bäumen und genoss eine große Suppenvielfalt. Besondere Suppen wie Gyrossuppe, Möhren-Mango-Kokos-Suppe oder Tomaten-Aprikosen-Chili-Suppe schmeichelten dem Gaumen. Für nur 1 Euro pro Person war das Probieren erwünscht und alle Erlöse gingen an die Essener Tafel e.V.

Das gemeinschaftliche Suppenfest – Fête de la soupe -, das in Frankreich bereits beliebte Tradition ist, steht gleichbedeutend für Gemeinschaftssinn und Zusammenhalt. Die Idee kam gut an: zahlreiche Anwohner und Ausflügler fanden sich ein, um die schmackhaften Suppen zu probieren, beisammen zu sitzen, die Sonne zu genießen und ins Gespräch zu kommen. So konnte das Essener Lesebündnis auch an dieser Stelle auf sich aufmerksam machen.

Unsere kleine Fotogalerie

2018-10-18T11:05:44+00:00Juni 13th, 2013|2013, Unsere Aktivitäten|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar